National Iranian Musik

  • Dec 24, 2019
  •    189 Views

Iranisches Musikinstrument tombak

Die Geschichte des Musikinstruments ist verbunden mit dem Alten ägypten und Mesopotamien. Tombak ist eine solide Holz-Trommel. Für die Produktion des Gerätes ein Nussbaum oder Ahorn verwendet. Die Trommel ist bespannt mit der Haut einer Ziege, Kalb oder Kamel. Die Trommel, verziert mit Schnitzereien oder Verzierungen.

Das instrument zu spielen erfordert Fähigkeiten. Um den sound bekommen, den Sie brauchen, der Musiker arbeitet mit verschiedenen Techniken bis zur Umsetzung an den Ringen oder spielen mit Fingernägeln. Bis zum XX Jahrhundert die tombak nicht durchgeführt solo in der traditionellen iranischen Musik. Und erst später begannen die Musiker, führen ein solo auf der Trommel.

Tombak ist ein traditionelles instrument, begleitet traditionellen Sportarten zurkhaneh. Aktive Musik schafft die Stimmung für den Tanz.

tombak

Iranisches Musikinstrument daf

Tombak ist oft begleitet mit percussion-instrument daf. Daf stellt ein tamburin Messung 55 cm in Holz-oder Kupfer-Legierung. Es ist bespannt mit Ziegenhaut, mit Metall-Ringen und Glöckchen an den Kanten.

Mit Hilfe der daf-Musiker produzieren können, die leisesten und auch die lautesten Geräusche. Der Musiker wirft und wirft die daf spielt mit Fingern und Handflächen.

Musical-ähnliche Instrumente daf bekannt waren, wie schon in der VII – VIII Jahrhundert v. Chr.. Zunächst, das tool hatte eine rechteckige Form. Im Laufe der Zeit hat daf erworben ein modernes Aussehen, das verwendet wird, um an diesem Tag.

daf

Iranisches Musikinstrument ney

Das wind-instrument wird übersetzt als "reed". Ein Rohr wird für die Herstellung von Werkzeug: die Anlage muss mindestens drei Jahre alt ist, andernfalls ist es nicht geeignet, zu einem musikalischen instrument.

Die Länge des Instrumentes ist nicht mehr als 80cm, es hat acht Löcher, Metall Düsen auf das Ende. Ney erfolgt mit dem daf.

ney

Iranische Musical Instrument santur

Zum ersten mal santur erwähnt wurde, unter den Assyrern. Später, den Persern angenommen, das instrument und machte es Teil der traditionellen iranischen Musik. Das Werkzeug ist aus Nussbaum. Es hat 72 Stahl und Messing Saiten für verschiedene Geräusche. Der Musiker spielt auf santura mit Hilfe von kleinen hämmern.

santur

Iranisches Musikinstrument tambur

ambour gilt als der Stammvater der Streichinstrumente. Der name des Instruments wurde zum ersten mal in der ära der Sassaniden. Tambur ist mehr bekannt in den Provinzen Kurdistan, Kermanshah und Luristan. Die besten Meister in der Produktion von tambour Leben in Kermanshah. Für die Herstellung des Instruments, Maulbeeren und Aprikosen-Baum verwendet wird.

tambur

Iranisches Musikinstrument Teer, dothar, setar

Das wichtigste instrument der traditionellen iranischen Musik ist tar. String instrument sieht aus wie zwei Herzen, die zusammen kombiniert. Tar hat sechs Saiten, die gespielt werden, mit Hilfe eines Mediators.

Dothar hat nur zwei Saiten und sieht aus wie eine Birne in Form. Die Saiten werden gespielt mit der Hilfe von Nägeln.

In Erscheinung, die setar ist ähnlich dothar, aber hat vier Saiten. Zunächst, das instrument hatte drei Saiten und daher hieß setar (das Wort bedeutet " drei Saiten). Später noch ein string Hinzugefügt wurde.

Das wichtigste instrument der traditionellen iranischen Musik ist tar. String instrument sieht aus wie zwei Herzen, die zusammen kombiniert. Tar hat sechs Saiten, die gespielt werden, mit Hilfe eines Mediators.

Dothar hat nur zwei Saiten und sieht aus wie eine Birne in Form. Die Saiten werden gespielt mit der Hilfe von Nägeln.

In Erscheinung, die setar ist ähnlich dothar, aber hat vier Saiten. Zunächst, das instrument hatte drei Saiten und daher hieß setar (das Wort bedeutet " drei Saiten). Später noch ein string Hinzugefügt wurde.